Data truncated for column 'ip' at row 1 Informationen und Tipps für Ihren Urlaub im Zillertal

Landwirtschaft und Wirtschaft im Zillertal

Bergauf & Bergab

Die Landwirtschaft war und ist bis heute eine primäre wirtschaftliche Grundlage für die Bevölkerung des Tales. So hat bis heute die Grünlandwirtschaft mit Milchproduktion und Viehzucht, der Anbau von Mais und die Almwirtschaft einen hohen Stellenwert. Nicht zuletzt, um die Tradition des Tales im Zuge des ständig wachsenden Tourismus zu wahren und nach außen zu tragen. Mit Erfolg. Die Voraussetzung für den florierenden Tourismus war der Reichtum des Zillertales an Almen, Wiesen, Wäldern, Bergen und Wasserfällen.

Mit dem Aufkommen des Interesses an der Natur und dem damit verbundenen Alpinismus Mitte des 19. Jahrhunderts nahm der Fremdenverkehr ständig zu. So wurde das Zillertal zu einem der „Geburtstäler“ des alpinen Bergsteigens - zunächst noch mit einheimischen Bergführern, bald aber entdeckten englische und deutsche Alpinisten das Zillertal für sich. Noch heute zeugen einige Schutzhütten vom damals anhebenden Bergtourismus.

Die gezielte wintertouristische Erschließung des Zillertals begann 1949 mit der Errichtung eines Schleppliftes in Hintertux und Lanersbach sowie in weiterer Folge 1953/1954 mit dem Bau der Penkenbahn in Mayrhofen. Für den steigenden Standard in den Fremdenverkehrsorten benötigte man nun auch mehr Strom und so wurde schon bald die Elektrizitätswirtschaft auf die enenormen Wasserkraftpotenziale im Zillertal aufmerksam und investierte gewaltige Summen in den Bau von Stau- und Kraftwerken. So entstanden die Gerloskraftwerke bei Zell, das Kraftwerk Bösdornau in Mayrhofen oder die Zemmkraftwerke mit dem Schlegeis-Jahresspeicher und dem Stillupspeicher. Sowohl der Durlaßboden, der Jahresspeicher der Gerloskraftwerke, als auch der Schlegeis-Stausee und der Zillergrund-Speicher sind über Straßen bequem erreichbar. 

Im Herzen Tirols • Natürliche Schönheit Zillertal • Gams Steinadler & Co  • Gletscher im Zillertal • Steinreich - Mineralienparadies • Goldrichtig im Zillertal • Landwirtschaft und Wirtschaft  • Von Wanderhändlern und Schmugglern  • Zillertaler Auswanderer   • Musikalität der Zillertaler  

Tags & share

weitere beiträge aus der kategorie “Infos”