Ried im Zillertal

Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge

Umgeben von den Tuxer und Zillertaler Alpen liegt das kleine Dorf Ried. Die Gemeinde mit 1.279 Einwohnern befindet sich in der Mitte des Zillertals direkt am gleichnamigen Fluss.

In Ried beginnt die nach Süden verlaufende Zillertaler Höhenstraße, eine schmale Bergstraße mit herrlichen Ausblicken hoch oben über dem Talgrund. Sie verläuft oberhalb der Baumgrenze auf einer Höhe zwischen 1.700 und 2.100 Metern. Das Dorf ist mit einer eigenen Haltestelle an die Zillertalbahn angeschlossen, die zum Teil noch mit Dampfloks betrieben wird. Wer wegen des Skifahrens nach Ried kommt, hat die beliebten Skigebiete Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch uasi vor der Haustür, samt Hüttengaudi und Après-Ski-Partys. Ausflüge empfehlen sich zum Beispiel zum Schlitterer Wasserfall, in die Erlebnisthere Zillertal in Fügen oder den Abenteuer-Erlebnispark Zillertal im Nachbarort Kaltenbach.

Tags & share

Ried im Zillertal
Fläche: 9,46 km²
Einwohner: 1.279 (1. Jän 2019)


Popular Tags

weitere beiträge aus der kategorie “Das Zillertal”